Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home News Forschungsprojekt gedruckte Elektronik
Forschungsprojekt gedruckte Elektronik PDF Drucken E-Mail

rent a scientist startet Forschungsprojekt zur gezielten Modifikation von Silbernanodrahtoberflächen

ECOS Silver-NanowiresIm Bereich gedruckte Elektronik ist in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung zu verzeichnen. Silbernanodrähte haben sich als besonders vorteilhaft für transparente und flexible leitfähige Anwendungen herausgestellt.

 

Die Synthese von Silbernanodrähten ist weltweit aus patentrechtlichen Gründen auf wenige Unternehmen begrenzt. Silbernanodrähte werden in einem von rent a scientist patentierten Verfahren (DE102010017706B4) hergestellt.

Dieses erteilte Herstellungspatent festigt die europaweite Führungsposition von rent a scientist auf dem Gebiet der Silbernanodrähte. Im aktuellen Forschungsprojekt werden nun neue Anwendungen von Silbernanodrähten erschlossen. Konkret soll durch eine Funktionalisierung der Silbernanodrähte neue Anwendungen im Bereich Textil und Katalyse erschlossen werden.

Silver NanowiresBei beiden Anwendungen ist die durch die spezielle Geometrie der Silbernanodrähte bedingte hohe Oberfläche gepaart mit wenig Materialverbrauch von besonderer Bedeutung.

In nebenstehender Abbildung ist eine Ansicht von Silbernanodrähten in einem perkolierenden 3-dimensionalen Netzwerk gezeigt.

Im textilen Bereich sollen Anwendungen in den Bereichen textiles Heizen und low-E erschlossen werden.

Im Anwendungsgebiet Katalyse werden neue Materialien entwickelt, für den Einsatz in beispielsweise Elektrolysezellen oder power to gas Applikationen.

 

Kontakt: rent a scientist GmbH | Dr. Oliver Zech | An der Irler Höhe 3a  | 93055 Regensburg | Email: oliver.zech (at) rent-a-scientist.com | Tel. 49(0)941/60717 316

bmwi

 

einige RAS Kunden

Share this post