Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home News Mit rent a scientist als kompetenten Entwicklungs-Partner zu funktionalisierten ultrafeinen Fasern
Mit rent a scientist als kompetenten Entwicklungs-Partner zu funktionalisierten ultrafeinen Fasern PDF Drucken E-Mail
Freitag, 21. Dezember 2012 um 15:02 Uhr

Fachvortrag zum Elektrospinnen beim Nanoforum 2012 der Hohenstein Institute und ITV Denkendorf

Beim diesjährigen NanoForum der Hohensteininstitute und dem ITV Denkendorf am 12.12.2012 war rent a scientist eingeladen einen Vortrag über Elektrospinnen zu halten.
Dr. Theo Kaiser stellte im Vortrag mit dem Titel „Elektrospinnen von Fasern im Submikrometerbereich, deren Anwendungen und Potenziale“ das Prinzip des Elektrospinnens vor. Im weiteren Verlauf wurde auf die Vorteile sehr dünner Fasern und den daraus resultierenden Anwendungsmöglichkeiten eingegangen. Es wurden zudem zwei Projekte vorgestellt, die aktuell bei rent a scientist im Bereich Elektrospinnen durchgeführt werden.
Das Programm zum Nanoforum finden Sie unter diesem Link.

rent a scientist hat in den letzten Jahren ein breites Know-how im Bereich Elektrospinnen aufbauen können. Daher sind wir Ihr kompetenter Partner wenn es heißt funktionelle ultrafeine Fasern zu entwickeln. Mittels Elektrospinnen ist es möglich mit geringem Energieaufwand sehr feine Fasern im Bereich von 1000 nm bis zu 10 nm herzustellen. Diese Methode ist nicht auf wenige Polymere begrenzt, sondern kann auf eine sehr große Vielzahl unterschiedlicher Polymere und blends angewendet werden. Die Fasern können funktionalisiert oder mit Additiven (bis über 80 %) gefüllt werden.
Sprechen Sie uns an, wenn Sie allgemeine Fragen dazu haben, oder bereits konkrete Vorstellungen zu einem Produkt oder Entwicklungsprojekt. Wir finden gemeinsam eine Lösung.
 

einige RAS Kunden

Share this post