Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home News Teilnahme Cluster-Kongress, Garching
Teilnahme Cluster-Kongress, Garching PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 18. September 2012 um 09:43 Uhr

ras materials als Aussteller auf dem Cluster-Kongress in Garching

Die Bayern Innovativ GmbH organisierte und moderierte zusammen mit den 19 bayerischen Clustern den Kongress „Erfolgreich durch Vernetzung" am 25. Juli 2012 an der Technischen Universität München in Garching mit besonderer Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie.

Der Kongress gab Einblick in die Tätigkeit der Cluster, die zu einer großen Mitmachbewegung wurden, und zeigte zukünftige Perspektiven aus Sicht von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf.
In der begleitenden Fachausstellung präsentierte die ras materials GmbH ihre Nanosilber-Produkte ECOS™ und AgPURE™ auf dem Gemeinschaftsstand des Clusters Nanotechnologie.

Ein besonderes Highlight war der Besuch des bayrischen Wissenschaftsministers Dr. Wolfgang Heubisch.

 Wissenschaftsminister

 Cluster-Empfang

Daneben stellte der VDI im Auftrag des Bundesforschungsministerium seine Wanderausstellung „Glasmensch“ – Nanotechnologie aus Deutschland vor.
Ras materials ist darin mittlerweile mit drei Exponaten vertreten (Ostheosynthesematerialien, Knochenzement, mikrobiologischer Schutzanzug).
Ein Bild des Glasmenschen sehen Sie hier:

Glasmensch

Bildquelle: Sonja Pfeuffer, Nanoinitiative Bayern GmbH

 

einige RAS Kunden

Share this post