Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home News PressemeldungECOS04
PressemeldungECOS04 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 16. Mai 2012 um 01:00 Uhr

Transparente, elektrisch leitfähige Beschichtungen mit ECOS™ Silber-Nanowires

Das Regensburger Unternehmen ras materials GmbH kündigt den erfolgreichen Abschluss der Entwicklungsarbeiten zur Herstellung von Nanowires aus Silber an.
Das Unternehmen ist somit Technologieführer im Markt für transparente, elektrisch leitfähige Beschichtungen. Das brandneue Material wird unter der Marke ECOS™ vertrieben. Anwender sind damit in der Lage hochtransparente Elektroden auf Glas und Kunststoff mit einer „ready-to-use“-Beschichtungslösung herzustellen.

Silber Nanowires werden in Zukunft ITOs (Indium-Zinnoxid) ersetzen, da sie leistungsfähiger, besser verfügbar und günstiger sind. Silber ist das chemische Element mit der höchsten elektrischen Leitfähigkeit und wird deshalb in vielen elektronischen Anwendungen eingesetzt.

Die ECOS™ Technologie des Regensburger Unternehmensverbundes ras materials / rent a scientist erweitert die Verwendung von Silber nun auf transparente Anwendungen. Dazu werden Silberdrähte produziert, die mehr als 2000 mal länger sind als ihre Dicke (Aspektverhältnis >2000). Bei einer Dicke von 40 nm ergibt sich daraus eine Länge von mehr als 80 µm.
Mit ECOS™ Nanowires bilden sich bei der Beschichtung elektrisch leitfähige Netzwerke mit einem Oberflächenwiderstand von durchschnittlich 40 Ohm/Square, die hoch transparent sind (94% Transmission). Diese Beschichtungen sind mechanisch flexibel und eignen sich dadurch auch besonders für Folien.

Die Beschichtungen, die von ras materials hergestellt werden, finden in erster Linie Anwendung in herkömmlichen Displays, aber v.a. auch in OLED-Displays und OLED-Beleuchtungen. Weitere Anwendungen finden sich in der konventionellen Photovoltaik und der zukunftsträchtigen organischen Photovoltaik. Diese Anwendungen basieren zunehmend auf Druck- und Beschichtungsprozessen die auf flexiblen Substraten, wie Polyester (PET) Folien im Rolle-zu-Rolle-Verfahren (roll to roll) durchgeführt werden.

Die ECOS™ Technologie ist gerade für diese schnellen kostengünstigen Industrieprozesse prädestiniert und wird in Kürze die momentan vorherrschenden ITO-Beschichtungen, die für die modernen Prozesse ungeeignet sind, ersetzen. Die herausragende Eigenschaft, der zukunftsweisenden Nanotechnologie ist der unvergleichlich geringe Ressourcenverbrauch. Dadurch ist das mittelständische deutsche Unternehmen, ras materials GmbH, mit einer vergleichsweise niedrigen jährlichen Produktionskapazität von wenigen 100 kg Silber-Nanowires in der Lage Märkte mit vielen Millionen Quadratmetern transparenter, leitfähiger Oberfläche zu bedienen. Das Motto des jungen Unternehmens „Zukunft clever gestalten“ ist hiernach nicht nur ein Marketingspruch.

Pressemitteilungen von ras finden Sie u.a. auch auf folgenden Presse-Portalen:

 Presseportal

 Firmenpresse

 OpenPR

 

einige RAS Kunden

Share this post