Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home News AgPURE in BMBF Wanderaustellung
AgPURE in BMBF Wanderaustellung PDF Drucken E-Mail

AgPURE Nanosilber in der BMBF-Wanderaustellung "Glasmensch"

Leuchturmanwendungen der Nanotechnologie zum Schutz der Gesundheit

Nano Glasmensch Medizin

Das BMBF in Zusammenarbeit mit dem VDI  zeigt in der Wanderausstellung "Glasmensch" ausgewählte Nanotechnologien aus Deutschland, die im besonderen Maße der Gesundheit dienen. 

rent a scientist ist gleich mit zwei Exponaten an dieser Wanderausstellung beteilig:

Gemeinsam mit UVEX hat rent a scientist die sil-Wear - Schutzanzüge entwickelt. Es handelt sich dabei um Einmalschutzanzüge mit antibakterieller Oberfläche. Die antibakterielle Oberflächenausrüstung basiert auf der AgPURE-Technologie und gibt den Trägern (Feuerwehrleute, THK-Mitarbeitern, Mitarbeitern gewerblicher Firmen,..) zusätzlichen Schutz bei Einsätzen, bei denen Sie mit gefährlichen Keimen in Berührung kommen (Beseitigung von Tierkörper mit hoch ansteckenden Krankheiten, Reinigung verseuchter Oberflächen, "Legionellen-Einsätze",..). 

Gemeinsam mit der aap Implantate AG hat rent a scientist  speziell beschichtete Ostheosynthesematerialien entwicklelt. "Knochenschrauben" werden bei Bruchverletzungen eingesetzt. Bei den operativen Eingriffen können multiresistente Keime (MRSA) bzw. sogenannte Krankenhauskeime  in den Körper gelangen und sich dort vermehren. Die AgPURE-Technologie verhindert, dass sich Keime an der Oberfläche der Implantate festsetzen und sich dort vermehren. Die Risiko einer Infektion wird darurch erheblich herabgesetzt.  Alleine die Tatsache, dass ca. 40.000 Menschen pro Jahr in Deutschland an den Folgen einer MRSA-Infektion sterben, dürfte klarmachen, dass die AgPURE-Technologie vor allem im Medinzinbereich noch ein rießiges Potenzial hat. 

 

einige RAS Kunden

Share this post