Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Entfeuchtung von Biogas PDF Drucken E-Mail

Entfeuchtung von Biogas

Erstellung von Umsetzungskonzepten, Bewertung und Empfehlung


Datum: SEP2003-NOV2003
Auftrag: Schmack Biogas AG
Patent: DE 10359959B9

Flowchart Biogasentfeuchtung

Biogas wird in dem Gasraum über dem mit wässrigem Substrat gefüllten Fermenter gesammelt. Damit besitzt natives Biogas 100 % rel. Feuchte.

Für einige direkte Anwendungen und vor allem für die meisten Gasaufbereitungsverfahren muss das Wasser aus dem Biogas entfernt werden. Neben den Hauptbestandteilen Methan und Kohlendioxid enthält Biogas zahlreiche Neben und Spurenbestandteile, die z.T. extrem korrosiv sind.

An den meisten Biogasanlagen steht aufgrund der üblichen Verstromung zumindest eines Teilstroms Niedertemperaturabwärme im Überschuss zur Verfügung.

Unsere Aufgabe war die Erstellung technischer Umsetzungskonzepte zur Entfeuchtung von Biogas. Die Konzepte sollten dem besonderen Umfeld an einer Biogasanlage Rechnung tragen, alle vorhandenen Ressourcen nutzen und effizienter als die Anlagen des Standes der Technik sein.

Es wurden zahlreiche Konzepte angedacht, bewertet, ausgewählt. Die favorisierten Konzepte wurden konkretisiert und mittels Berechnungen auf Plausibilität bzw. Vorteilhaftigkeit gegen den Stand der Technik geprüft. Als besonders energiesparende Lösung wurde das Konzept zur nassen Wäsche mit Ethylenglykol identifiziert, bei dem das feuchte Lösungsmittel durch das feuchte Rohbiogas getrocknet wird. Die Energie zur Erwärmung des Lösungsmittels stammt aus der Abwärme des BHKW. Auf das entwickelte und später eingesetzte Konzept hält unser Kunde ein Schutzrecht.

 

PROJEKTE DL-K

Bioenergie aus Algenbiomasse

Biologische Gasreinigung mit Algen

Anbau von Algenbiomasse in Biogas und Rauchgas. Energetische Verwertung der Algenbiomasse durch Vergärung in der Biogasanlage.

Mikroalgensuspension

-->

 

einige RAS Kunden

Share this post