Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home F+E Dienstleistung Entwicklung
SMART TEXTILES Sensoren PDF Drucken E-Mail

INSITEX - aktive Insassensicherheit durch intelligente technische Textilien

Textile Elektroden und Sensoren

rent a scientist entwickelt neuen textilen Druck- und Dehnungssensor

 

Ein aktuelles Thema im Feld heutiger Innovationen ist die Ausstattung herkömmlicher Textilprodukte mit neuen Funktionen. Die dabei zu bewältigende Herausforderung ist deren Integration in die Textilien. Der Grad der Textilintegration ist unter zwei Aspekten zu betrachten: Zum einen bedeutet sie die Anbindung der technischen Funktion an die Textilien, was im einfachsten Falle bereits durch zusätzliche Taschen für Geräte machbar wäre, zum anderen bedeutet sie die Nutzung bereits bestehender textiler Herstellungsverfahren wie z.B. Weben oder Wirken, was nicht nur den Grad der Interation steigert, sondern auch die Produktion wesentlich erleichtert.

Die neue von rent a scientist entwickelte Methode zur Druck- und Dehnungsmessung berücksichtigt beide genannten Aspekte des textilen Integrationsgrades. Das Sensorprinzip beruht auf der variablen Induktivität ortsveränderlicher leitfähiger Novonic® - Garne, die maschinell leicht in Textilien integriebar sind. Vorteile des Prinzips sind einerseits die Störsicherheit, die durch die Auswerteelektronik geleistet wird, andererseits die Unempfindlichkeit gegen Nässe, ein herauszustellender Vorteil bei Textilien.

Im Projekt INSITEX wird aktuell eine auf diesem Prinzip beruhende Sitzbelegung entwickelt, die sowohl das Fahrergewicht als auch die Sitzposition des Fahrers erkennen kann.

 

 

PROJEKTE DL-E

Ein verbesserter Aufarbeitungsprozess bei der Tensidherstellung steigert die Produktqualität bei reduzierten Verfahrenskosten

Sauberer Reiniger

Optimierung der Isolierung eines industriell hergestellten Tensids

Tensid

-->

AgPURE™ Nanosilber

Antibiotika der neuen Generation

Entwicklung des Ersten marktfähigen PMMA-Knochenzementes auf Basis von Nanosilber für die Infektionsprophylaxe.

Asklepios Klinik Bad Abbach

-->


Innovative Technologien, aktuelle Trends mit Silber

Silber ist ein Metall, das ubiquitär verfügbar ist. Der Gehalt in der Erdkruste beträgt 0,1 mg/kg (100 ppb). Logischerweise liegt der Gehalt an Silber, der von Menschen täglich durch die Nahrung aufgenommen wird, in der gleichen Größenordnung.

Nanopartikel Zu den herausragenden chemisch-physikalischen Eigenschaften des Silbers zählen seine antimikrobielle Aktivität und seine thermische und elektrische Leitfähigkeit.

-->

 

einige RAS Kunden

Share this post