Click on the slide!

Fördermittel

Professionelle Innovationsförderung seit mehr als 20 Jahren! 

More...
Click on the slide!

Tagline

The Best Way to have a good Idea, is to have a lot of Ideas.  

More...
Click on the slide!

Ideenwerkstatt

100 Ideen, 5 Favoriten, 1 Lösung.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Zukunft clever gestalten mit Nanomaterialien.

More...
Click on the slide!

F+E Dienstleistungen

Material-Innovationen mit rent a scientist®.

More...
Click on the slide!

Entwicklungsplanung

rent a scientist® bringt Innovationen in Unternehmen. Wir gestalten Märkte durch Kreativität und Knowhow.

More...
Click on the slide!

Umsetzungskompetenz

The next big idea. Wir entwickeln Plattform-Technologien.

More...
Click on the slide!

Konzepte

Neue Produktfunktion durch Material-Innovation.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Home F+E Dienstleistung Entwicklung
Sauberer Reiniger PDF Drucken E-Mail

Ein verbesserter Aufarbeitungsprozess bei der Tensidherstellung steigert die Produktqualität bei reduzierten Verfahrenskosten

Sauberer Reiniger

Optimierung der Isolierung eines industriell hergestellten Tensids

Tensid


Datum: MRZ2011-JUN2011
Auftrag: Tensidhersteller
Ergebnis: verbessertes Produkt, neuer Markt

Auf chemischem Weg hergestellte Produkte müssen vor ihrer Verwendung bzw. Weiterverarbeitung meist von den Edukten und Nebenprodukten isoliert werden. Die Produktreinheit ist ein Qualitätskriterium, das ganz wesentlich die erreichbaren Märkte und die erzielbaren Preise bestimmt. Der Aufwand für die Produktaufarbeitung andererseits verteuert das Produkt. Gerade in Massenmärkten wie z.B. dem Reinigungsmittelmarkt spielt der geschilderte Zusammenhang zwischen Produktqualität und Preis die entscheidende Rolle für den Markterfolg. Vor diesem Hintergrund wurde ras von einem Tensidhersteller beauftragt, die bestehende Aufbereitung eines Standardproduktes zu optimieren. Nach eingehender Literatur- und Patentrecherche wurden Konzepte zur Produktisolierung erstellt. In intensiver Abstimmung mit dem Hersteller wurden unter Berücksichtigung der bestehenden anlagentechnischen Möglichkeiten die vielversprechendsten Konzepte zur Evaluierung ausgewählt. Der proof of concept erfolgte im ras Labor. Das vielversprechendste Konzept wurde in weiteren Versuchsreihen optimiert. Die für die Produktion relevanten Parameter wurden untersucht und festgelegt.

Das Ergebnis der Verfahrensentwicklung ist ein Prozess, der auf den bestehenden Serienanlagen mit geringerem Chemikalienverbrauch und geringerer Umweltbelastung in unveränderter Produktionsgeschwindigkeit automatisiert durchführbar ist. Die Ausbeute des Produktes wurde kaum verändert. Die Qualität des Produktes wurde im Hinblick auf Farbe, Geruch, anorganische und organische Verunreinigungen erheblich verbessert, so dass neue, hochpreisige Märkte erreicht werden können.

 

PROJEKTE DL-E

INSITEX - aktive Insassensicherheit durch intelligente technische Textilien

Textile Elektroden und Sensoren

rent a scientist entwickelt neuen textilen Druck- und Dehnungssensor

 

-->

AgPURE™ Nanosilber

Antibiotika der neuen Generation

Entwicklung des Ersten marktfähigen PMMA-Knochenzementes auf Basis von Nanosilber für die Infektionsprophylaxe.

Asklepios Klinik Bad Abbach

-->


Innovative Technologien, aktuelle Trends mit Silber

Silber ist ein Metall, das ubiquitär verfügbar ist. Der Gehalt in der Erdkruste beträgt 0,1 mg/kg (100 ppb). Logischerweise liegt der Gehalt an Silber, der von Menschen täglich durch die Nahrung aufgenommen wird, in der gleichen Größenordnung.

Nanopartikel Zu den herausragenden chemisch-physikalischen Eigenschaften des Silbers zählen seine antimikrobielle Aktivität und seine thermische und elektrische Leitfähigkeit.

-->

 

einige RAS Kunden

Share this post